Kontakt      

Deutschland-Cup Einzel: zwei Mal Bronze für sächsische Gymnastin

Insgesamt drei sächsische Gymnastinnen der Freien Wettkampfklasse (FWK) hatten sich für die Teilnahme am Deutschland-Cup Einzel RSG qualifiziert, der am Wochenende 15. / 16. Juni 2024 in Westerburg (Rheinland-Pfalz) ausgetragen wurde.

Tessa Lindig (SC Freital), Natalie Lichtner und Anna Lena Bernstein (beide TuG Leipzig) konnten am ersten Wettkampftag ihr Programm im Mehrkampf leider nicht ohne Fehler präsentieren. Ihre Handgeräte beherrschten sie während des Wettkampfs nicht so souverän wie im Training – wiederholt schlichen sich kleine Unsicherheiten in ihre Übungen ein. Tessa erreichte im Teilnehmerfeld der 31 Gymnastinnen schließlich den 26. Platz. Eine bessere Platzierung hat sie schon in ihrer ersten Übung vergeben, als sie den Reifen am Ende des Rollens über beide Arme nicht annehmen konnte und das Handgerät anschließend den Teppich verließ – was zu einem zusätzlichen Abzug in der Wertung führte. Natalie belegte den 17. und Anna Lena den 9. Platz. Außerdem qualifizierte sich Anna Lena für das Finale am Sonntag mit dem Reifen und dem Band.

Mit optimalen Übungen beider Handgeräte konnte sie sich jeweils die Bronzemedaille sichern und belohnte sich damit für die lange Vorbereitungszeit.

Wir gratulieren den Mädchen zu ihren Leistungen und danken den Trainerinnen für ihren Einsatz während der Vorbereitung! Ein großes Dankeschön an die eingesetzten Kampfrichterinnen!

Bilder: Patrick Höpner

Datum 19.06.2024

RSG Deutschland-Cup Einzel 2024

RSG Deutschland-Cup Einzel 2024

Natalie, Anna Lena, Tessa



« zurück


» Termine

« Juli 2024 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
» alle Termine