Sächsischer Turn-Verband e.V.
News » Umzug der STV-Geschäftsstelle


News für Gymwelt

Corona-Epidemie: ZPP-Sonderregelungen für Präventionskurse

Corona-Epidemie: ZPP-Sonderregelungen für Präventionskurse

Um Anbieter, Kursleiter und Teilnehmer von Präventionskursen in der aktuellen Situation zu unterstützen, haben die gesetzlichen Krankenkassen, in deren Verantwortung die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) tätig ist, folgende Sonderregelungen getroffen:

Nachholtermine:
Kurseinheiten von Präventionskursen, die aufgrund der Corona-Epidemie unterbrochen werden mussten, können bis 31.12.2020 nachgeholt werden.

Abrechnung einzelner Kurseinheiten:
Sofern es nicht möglich ist, einen Präventionskurs zu 80 Prozent zu besuchen, können die bisher absolvierten Kurseinheiten bei der jeweiligen Krankenkasse zur Abrechnung eingereicht werden. Bitte stellen Sie die Teilnahmebescheinigungen mit den tatsächlich absolvierten Kurseinheiten aus! Sofern Sie die Kursgebühr vollständig rückerstattet haben, dürfen Sie keine Teilnahmebescheinigung ausstellen. Bei anteiliger Kursgebühr-Rückerstattung ist auch nur der tatsächlich vom Versicherten geleistete Beitrag auf der Teilnahmebescheinigung anzugeben.

Weiterführung von Präventionskursen:
Anbieter und Kursleiter haben nach Abstimmung mit den Teilnehmenden die Möglichkeit, zertifizierte Präventionskurse auf digitalem Wege (z. B. als Live-Übertragung) bis spätestens 31.12.2020 fortzuführen und zu beenden, sofern eine Unterbrechung des Kurses durch die Corona-Epidemie notwendig ist.

Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von Präventionskursen - § 20 SGB V
Zentrale Prüfstelle Prävention
Rellinghauser Str. 93, 45128 Essen

Info-Hotline:
Tel.: 02 01 - 565 82 90
Mo.-Do. 08.00-17.00 Uhr
Fr. 08.00-15.00 Uhr

Link:
» Website ZPP


Auftakt GYMWELT-Sportevents-Tour 2020

Auftakt GYMWELT-Sportevents-Tour 2020

Achtung: Die Auftakt-Veranstaltung in Langebrück wurde aufgrund der unsicheren Situation im öffentlichen Raum (Corona-Virus) abgesagt.

Die GYMWELT-Sportevents-Tour wird auch in diesem Jahr bei Vereinen des Sächsischen Turn-Verbandes (STV) zu Gast sein. Die durchweg positiven Rückmeldungen der Teilnehmer 2019 sind für die STV-Fachkommission GYMWELT ein großer Ansporn, die Veranstaltungsreihe 2020 mit frischen Ideen fortzusetzen.

Den Auftakt der Tour markiert der GYMWELT-Sportabend am 23. März 2020 bei unseren bewährten Partnern und Gastgebern vom TV Langebrück. Die Leipziger Referenten Peggy Brennecke und René Rößler werden gemeinsam mit ihrem Publikum im Bürgerhaus Langebrück ein abwechslungsreiches, mitreißendes Bewegungsprogramm absolvieren, bei dem die Freude an der Bewegung im Mittelpunkt steht. Nach wie vor gilt: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und offen für alle!

Die GYMWELT-Sportabende sind in den Kommunen der jeweiligen Region ein öffentlichkeitswirksames, breitensportlich orientiertes Veranstaltungsformat, welches das Gesundheits- und Bewegungsbewusstsein der Bevölkerung fördert und gleichzeitig das gesundheitspolitische Engagement unserer STV-Vereine in den Vordergrund rückt.

Orte und Termine:
Langebrück, 23. März
Ottendorf-Okrilla, 21. April
Grimma, 27. Mai
Oschatz, 07. September
Schkeuditz, 10. September
Görlitz, 21. September
Colditz, 23. September
Pirna, 05. Oktober

Bild: TV Langebrück

Link:
» Website TV Langebrück

Download Flyer GYMWELT-Sportabend 2020 Langebrück:


Einladung „Sporttag für Jedermann“ in Amtsberg

Einladung „Sporttag für Jedermann“ in Amtsberg

Die SG Dittersdorf und der Sächsische Turn-Verband laden am 07. März 2020 nach Amtsberg zum „Sporttag für Jedermann“ bzw. zur Fortbildung „Kinder in Bewegung – Allgemeines Kinderturnen als Gesundheits- und Bewegungsförderung“ (Lg.-Nr. RW 20-76) ein. Weitere Details können der Ausschreibung entnommen werden (siehe Download).

Termin
07.03.2020 / Turnhalle Dittersdorf, 09439 Amtsberg

Meldeschluss:
14.02.2020

Anmeldung:
» zur Online-Anmeldung Lg.-Nr. RW 20-76

Informationen / Rückfragen:
Dr. Reinhard Weber, Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Download Ausschreibung:


6. BODYMIND CONVENTION des Sächsischen Turn-Verbandes in Dresden

6. BODYMIND CONVENTION des Sächsischen Turn-Verbandes in Dresden

Der Sächsische Turn-Verband, der ATW Dresden und der Stadtsportbund Dresden laden alle Bewegungsfreudigen am 18. April 2020 zur 6. Ausgabe der BODYMIND CONVENTION (Lg.-Nr. RW 20-84) in Dresden ein.

Mit Pilates, Yoga und sanftem Bodyworkout gesund und achtsam trainieren und so die Balance für Körper und Geist erhalten und fördern: Diese Philosophie wird sich in allen Praxisworkshops widerspiegeln, die vom DTB-/STV-Referententeam um Peggy Brennecke, Alexandra Lauter, Norman Sieg und Sven Schmieder präsentiert werden.

Diese Fortbildung ist für alle Übungsleiter, Trainer und Interessierte im Freizeit-, Fitness-, Gesundheits-, Präventions- und Rehabilitationssport konzipiert, die neue Anregungen bzw. Übungsideen und methodische Tipps für ihre Übungsprogramme nutzen und dem Bestreben der Teilnehmer nach körperlicher Fitness und geistig-seelischer Ausgeglichenheit in der heutigen stress- und reizüberfluteten Zeit gerecht werden wollen.

Aus 12 Workshopthemen kann das Fortbildungsprogramm individuell zusammengestellt werden (siehe Ausschreibung bzw. STV-Jahrbuch 2020, S. 96 ff.).

Termin:
18. April 2020 / Dresden

Frühbucher:
bis 28. Februar 2020

Meldeschluss:
27. März 2020

Achtung: Die Anmeldung zur 6. BODYMIND CONVENTION erfolgt ausnahmsweise schriftlich, mit Anmeldeformular (siehe Download)! Bitte verwenden Sie pro Person ein Anmeldeformular und senden dieses per E-Mail (Scan / Foto) oder Post an:
Sächsischer Turn-Verband e. V.
Goyastr. 2d
04105 Leipzig

Anmeldung und Rückfragen:
Dr. Reinhard Weber, Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Download Ausschreibung / Anmeldeformular:


#BeActive-Events im STV – Europäische Woche des Sports 2019

#BeActive-Events im STV – Europäische Woche des Sports 2019

Die Europäische Kommission hat die Initiative „Europäische Woche des Sports“ unter dem Banner „#BeActive“ ins Leben gerufen, um Menschen in ganz Europa zu mehr Bewegung anzuregen und sie für einen aktiven und gesunden Lebensstil zu begeistern. Deutscher Turner-Bund (DTB) und Sächsischer Turn-Verband (STV) waren auch in diesem Jahr nationale Partner der EU.

Der STV läutete die „Europäische Woche des Sports“ in Sachsen im Rahmen der Eröffnung des Sächsischen Turn-, Gesundheits- und Sportkongresses am 21. September 2019 in Leipzig ein.

In der darauffolgenden Woche zwischen 23.-30. September 2019 waren dann vier STV-Vereine Gastgeber und Ausrichter der „#BeActive Nights“, öffentlichen Veranstaltungen mit professionell angeleiteten, attraktiven Bewegungsangeboten für die Bevölkerung. Den erfolgreichen Auftakt am 25. September absolvierten der Colditzer Turnverein (Ltg.: Regina Paul) mit Kostproben aus dem Bereich „GYMWELT“ und die SG Dittersdorf unter dem Motto „Fit in den Herbst“ mit diversen Bewegungstrends für Kinder, Erwachsene und einem Schnupperkurs im Orientierungslauf. „Unser Ziel ist, die Menschen zur Bewegung zu animieren und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken“, erklärte Margitta Stöhr von der SG Dittersdorf im Vorfeld der Veranstaltung. Das Konzept ging auf – sowohl in Dittersdorf als auch in Colditz. Zahlreiche Bewegungsfreudige unterschiedlichen Alters belebten die Sporthallen beider Orte und absolvierten unter der Anleitung der Referenten gemeinsam ein abwechslungsreiches Programm.

Am 28. September folgten zwei weitere „#BeActive Nights“ – eine davon mit dem Gymnastikverein Grimma (Ltg.: Dr. Gudrun Paul), die andere unter der Regie des PSV Schwarzenberg (Ltg.: Doreen Schuster). Die „#BeActive Night“ in Grimma, ursprünglich geplant als „Yoga Open Air“, musste, bedingt durch einsetzenden Regen, im zweiten Teil dann doch in die Sporthalle vor Ort umziehen. Der Zuspruch der Teilnehmer und die Freude am Programm wurden dadurch nicht beeinträchtigt. Aus dem bunt gemischten Publikum gab es nach der Veranstaltung durchweg positive Rückmeldungen und natürlich auch den Wunsch nach einer Fortsetzung. Ein kurzer Fernsehbeitrag des Muldental TV über die „#BeActive Night“ in Grimma kann auf der STV-Website www.stv-turnen.de angeschaut werden.

Auch die Gastgeber der „#BeActive Night“ unter dem Titel „Be Active & Feel Good“ im erzgebirgischen Schwarzenberg trafen mit insgesamt drei Bewegungsangeboten den Nerv ihrer Teilnehmer, die sich eine Fortsetzung dieses Veranstaltungsformats wünschten.

Die durchweg positive Resonanz der Teilnehmer und der Verantwortlichen in den gastgebenden Vereinen sprechen eindeutig für eine weitere Auflage der „#BeActive Nights“ im Rahmen der „Europäische Woche des Sports“ im kommenden Jahr. Wir danken den fleißigen Ausrichtern und den engagierten Referenten vor Ort! Vereine, die mehr über die Durchführung von „#BeActive Nights“ und deren Unterstützung durch DTB und STV erfahren möchten, erhalten alle notwendigen Informationen beim Sächsischen Turn-Verband bzw. auf der Website #BeActive Deutschland.

Foto: Europäische Kommission

Links:
» Beitrag Muldental TV auf YouTube: „#BeActive Night“ Grimma
» Website #BeActive Deutschland

Download Fotos:


Weltgymnaestrada 2019 in Dornbirn

Weltgymnaestrada 2019 in Dornbirn

Die 16. Weltgymnaestrada, ein Breitensport-Event, das seines Gleichen sucht, liegt hinter rund 18.000 Teilnehmern aus 66 Ländern, darunter auch 2.250 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 200 deutschen Vereinen. Die Stadtgemeinde Dornbirn (Vorarlberg / Österreich) war nach 2007 vom 07. bis 13. Juli 2019 bereits zum zweiten Mal Gastgeber der FIG-Veranstaltung, die im Rhythmus von vier Jahren stattfindet.

Eine ganze Woche sportlicher Vielfalt aus Gymnastik, Turnen, Tanz, Akrobatik und Show erlebten auch die 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Sachsen. Sie waren selbst aktiv in die Großgruppenvorführung bei drei Stadiongalas, beim Dornbirn Special, beim Deutschen Abend und im Rahmen der Abschlussveranstaltung eingebunden. Neben dem Training für ihre Auftritte blieb noch genügend Zeit, um verschiedene Vorführungen in den Messehallen von Dornbirn und auf den Außenbühnen zwischen Feldkirch und Bregenz anzuschauen.

Vor allem das Messegelände begeistert alle Teilnehmer der Weltgymnaestrada immer wieder, da hier die internationale Begegnung einfach und unkompliziert gelebt wird. Hier werden große Gruppenfotos gemacht, es wird getanzt oder Nationenkleidung getauscht. Ein buntes Bild der unterschiedlichen Kulturen und Sprache verbindet die Teilnehmer über den Sport hinaus. Die Weltgymnaestrada ist eine Veranstaltung ohne Wettkampfdruck und Konkurrenzdenken. Spaß und Freude steht bei allen sportlichen Aktivitäten im Mittelpunkt.

Ja, und wie sollte es auch anders sein, wenn man aus der wunderschönen Sächsischen Schweiz kommt – natürlich besuchten wir auch die Berge „Pfänder“ (1.062 m) und „Karren“ (971 m). Bequem ging es mit der Gondelbahn nach oben und danach nahmen alle sportlich den Abstieg zu Fuß. Einige Teilnehmer hatten das große Glück, die Generalprobe von Rigoletto (Oper von Guiseppe Verdi) auf der fantastischen Seebühne von Bregenz zu besuchen. Ein unvergessliches Erlebnis bei dieser prächtigen Kulisse!

Mit einer tollen Eröffnungsfeier begann die 16. Weltgymnaestrada 2019 in Dornbirn (leider von Sonntag auf Mittwoch verschoben wegen eines mächtigen Gewitters) und bei herrlich sonnigem Wetter endete sie mit der Übergabe der FIG-Flagge an Amsterdam, den nächsten Austragungsort 2023.

Für uns alle bleiben viele, schöne Erinnerungen an unvergessliche Tage in einer großen sportbegeisterten Familie. Dazu hat auch die gemeinsame Unterbringung in den Schulen von Vorarlberg beigetragen. Unser Dank gilt den Organisatoren und den vielen freiwilligen Helfern! Ein ganz besonderes Dankeschön geht an den Vorstand des ESV Lokomotive Pirna e. V. und an die zahlreichen Sponsoren für die finanzielle Unterstützung!

Mit vielen fantastischen Eindrücken im Gepäck traten alle die Heimreise an und schon in zwei Jahren werden sich die meistern wieder treffen, nämlich beim Internationalen Deutschen Turnfest 2021 in Leipzig.

Birgit Wehner,
ESV Lokomotive Pirna e. V.

Foto: Birgit Wehner


Download Foto:


5. GYMWELT-Sportabend in Grimma: Generationen in Bewegung

5. GYMWELT-Sportabend in Grimma: Generationen in Bewegung

Auch die 5. Auflage des GYMWELT-Sportabends bei den Gastgebern vom Gymnastikverein Grimma (GVG) war ein voller Erfolg – darin sind sich alle Teilnehmer und die Organisatoren einig. Insgesamt 180 Bewegungsfreudige aus der Region – darunter natürlich zahlreiche Sportlerinnen weiterer Vereine aus der Umgebung – folgten der Einladung des GVG und des Sächsischen Turn-Verbandes (STV) in die Seume-Sporthalle am 29. Mai 2019. Dass Sport und Bewegung im Sinne der Gesundheitsförderung und des körperlichen Wohlbefindens eine Brücke über alle Generationen spannen können, demonstrierte auch dieser GYMWELT-Sportabend eindrucksvoll: Die jüngste Teilnehmerin war gerade 3, die älteste stolze 86 Jahre alt. Angenehmer „Nebeneffekt“: Auf diese Weise stärkt der Sport den Zusammenhalt in der Gesellschaft und fördert den Austausch zwischen Jung und Alt.

Alle sportlichen „Bausteine“ des Mitmach-Programms, präsentiert vom engagierten STV-GYMWELT-Team mit Elisabeth Kutscha, Michéle Wirth, Regina Paul, Dr. Gudrun Paul und René Rößler, trafen den Geschmack des Publikums und sorgten für ein lockere, ausgelassene Atmosphäre. Neu war in diesem Jahr z. B. der Einsatz des Redondo-Ball Plus. Über 100 Bälle hatte das Team des Vereins im Vorfeld der Veranstaltung aufgepumpt, damit die Teilnehmer ihre Kraft und Balance in speziellen Übungsfolgen testen und trainieren konnten.

Der Schluss-Applaus galt nicht nur den Partnern der Veranstaltung, dem KSB Landkreis Leipzig, der Stadt Grimma und dem Landkreis Leipzig, sondern auch dem emsigen Übungsleiter- und Helferteam des GVG. Auf ein Neues im kommenden Jahr! Der Termin steht schon fest: 27. Mai 2020.

Fotos: Jens Beulich (Memofotografie.de)

Download Fotos:


5. GYMWELT-Sportabend Gymnastikverein Grimma

5. GYMWELT-Sportabend Gymnastikverein Grimma

Die Vorbereitungen des Gymnastikvereins Grimma (GVG) für den kommenden (inzwischen 5.) GYMWELT-Sportabend in der Stadt an der Mulde laufen auf Hochtouren. Am Mittwoch, 29.Mai 2019, begrüßen dann der Verein und der Sächsische Turn-Verband ab 18.00 Uhr alle Bewegungsinteressierten in der Seume-Sporthalle des Gymnasiums St. Augustin.

Das Motto der Veranstaltungsreihe, „gemeinsam – fit – gesund“, wird durch kurzweilige Bewegungsangebote wie „Easy Dance Moves“, „KAHA-Inspirationen“ oder „Standing Pilates“ umgesetzt. Erstmals steht auch eine Einheit mit dem Redondo-Ball Plus auf dem Programm – eine spannende Herausforderung für die Balance und Kraft aller Teilnehmer. Das Training der Faszien und eine ausgleichende Yogasequenz runden den Abend ab. Freude und Spaß stehen immer im Mittelpunkt. Deshalb einfach vorbeischauen und den sportliche Abend genießen, zumal der nächste Tag „frei“ sein wird!

Das Presenterteam des Sächsischen Turn-Verbandes und des GVG – René Rößler, Elisabeth Kutscha, Michéle Wirth, Regina Paul und Dr. Gudrun Paul sowie das Übungsleiterteam des GVG – freuen sich auf alle Teilnehmer und Gäste!

Die Teilnahme ist für alle kostenfrei, sportliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der GYMWELT-Sportabend kann als Sportveranstaltung für das Bonusheft der Krankenkassen bestätigt werden. Das Bonusheft also bitte mitbringen!

Ansprechpartner und Kontakt:
Dr. Gudrun Paul, Tel. 01 70 - 563 56 30

Links:
» Gymnastikverein Grimma e. V.
» weitere Informationen zu den GYMWELT-Sportabenden

Download Flyer 5. GYMWELT-Sportabend 2019 Grimma:


Auftakt GYMWELT-Sportabende 2019 beim TV Langebrück

Auftakt GYMWELT-Sportabende 2019 beim TV Langebrück

Die GYMWELT-Sportevents-Tour 2019 des Sächsischen Turn-Verbandes (STV) findet ihren Auftakt am 25. März bei den bewährten Partnern und Gastgebern vom TV Langebrück. Unter dem Motto „Trends und Klassiker aktiv erleben – gemeinsam, fit, gesund!“ werden unsere Leipziger Referenten Elisabeth Kutscha und René Rößler gemeinsam mit dem Publikum im Bürgerhaus Langebrück einen aktiven Abend gestalten, bei dem die Freude an Sport und Bewegung im Mittelpunkt steht. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und offen für alle!

Acht Vereine und insgesamt 1.200 bewegungsfreudige Frauen und Mädchen, aber auch sportbegeisterte Männer, nahmen 2018 an den Veranstaltungen der GYMWELT-Sportevents-Tour des STV teil – das war ein toller gemeinsamer Erfolg!

Inzwischen sind die GYMWELT-Sportabende eine öffentlichkeitswirksame Breitensport-Veranstaltungsreihe. Der STV möchte besonders in diesem Bereich die Zusammenarbeit mit seinen Vereinen vertiefen, pflegen und so zur Förderung des Gesundheits- und Bewegungsbewusstseins der Bevölkerung beitragen. Letztendlich fördern die GYMWELT-Sportabende aber auch die deutlichere Wahrnehmung des gesundheitspolitischen Engagements unserer STV-Vereine in der Öffentlichkeit der jeweiligen Region.

Orte und Termine 2019:
TV Langebrück e. V. » 25. März
Gymnastikverein Grimma e. V. » 29. Mai
TSG Schkeuditz e. V. » 05. September
Oschatzer TV 1847 e. V. » 09. September
Görlitzer TV 1847 e. V. » 16. September
Colditzer TV e. V. » 25. September

Links:
» TV Langebrück e. V.
» weitere Informationen zu den GYMWELT-Sportabenden

Download Flyer GYMWELT-Sportabend 2019 Langebrück:


„Yoga für Fitness- und Gesundheitssport im Verein“

„Yoga für Fitness- und Gesundheitssport im Verein“

Yoga ist für alle da, denn dessen gesundheitlicher Wert ist unumstritten. Die Tagesfortbildung (Lg.-Nr. RW 18-79) richtet sich an interessierte Übungsleiter und Trainer ohne Vorkenntnisse. Die DTB-Referentin, Andrea Flach-Meyerer, modifiziert die klassischen Yoga-Übungen speziell für unsere Sporttreibenden in den Gymnastikgruppen und erarbeitet mit den Teilnehmern dieser Fortbildung praktikable Yoga-Sequenzen, die anschließend in den Trainings- und Übungsstunden erfolgreich umgesetzt werden können.

Termin:
06.10.2018 in Grimma

Meldeschluss:
07.09.2018

Informationen / Rückfragen / Anmeldungen:
STV-Geschäftsstelle
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Links:
» zur Online-Anmeldung Lg.-Nr. RW 18-79

Download Ausschreibung:


It‘s time to „#BeActive“: Anmeldung #BeActive-Airtrack-Night

It‘s time to „#BeActive“: Anmeldung #BeActive-Airtrack-Night

Anlässlich der „Europäischen Woche des Sports“, die in diesem Jahr vom 23. bis 30. September stattfinden wird, veranstaltet der Sächsische Turn-Verband (STV) eine Airtrack-Night im Rahmen der Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen (29./30. September 2018) in der Arena Leipzig.

Alle Besucher der Deutschen Meisterschaften, Übungs- und Trainingsgruppen von Turn- und Sportvereinen, aber auch interessierte sportbegeisterte Leipziger Kinder und Jugendliche sowie „Junggebliebene“ sind herzlich eingeladen, sich am 29. September 2018 auf dem Airtrack sportlich zu betätigen und damit mehr Bewegung in den Alltag zu bringen.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine verbindliche Anmeldung für Übungs- und Trainingsgruppen aber unbedingt erforderlich. Die Buchung erfolgt pro Zeitblock und Airtrack, für 6 bis maximal 10 Personen. Die Vereinsgruppen müssen durch mindestens eine Aufsichtsperson (möglichst Trainer oder Übungsleiter) begleitet werden.

Die Anmeldeformulare – sowohl für Vereins- als auch für Individualmeldungen – stehen am Ende dieses Eintrags als Download zur Verfügung. Achtung: Jedes Formular besteht aus jeweils zwei Seiten und muss vollständig ausgefüllt und unterzeichnet werden!

Airtracking gehört zu den Trendsportarten. Das Springen und Turnen auf den bis zu 15 m langen luftgepolsterten Matten erfreut sich zunehmender Beliebtheit – nicht nur als methodisches Trainingsmittel in technisch-akrobatischen Sportarten, wie Gerätturnen, Akrobatik, Trampolin- und Wasserspringen, sondern auch in der wachsenden Fun-Sportszene.

Termin:
29.09.2018 / Arena Leipzig

Meldeschluss:
10.09.2018

Informationen / Rückfragen / Anmeldungen:
STV-Geschäftsstelle
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Link:
» Europäische Woche des Sports 2018: weitere Informationen

Download Anmeldeformulare (Vereins- und Individualmeldungen):


Bildungshighlight Gesundheitssport: Leipziger Präventionssporttag

Bildungshighlight Gesundheitssport: Leipziger Präventionssporttag

Der 2. Leipziger Präventionssporttag mit sechs parallel stattfindenden Tagesfortbildungen für Übungsleiter, Trainer, Fachkräfte und Spezialisten sowie Multiplikatoren und Interessenten im Gesundheits-, Präventions- und Rehabilitationssport findet am 17.11.2018 in der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig statt (siehe Download Ausschreibung).

Foto: Tom Seifert / LSB Sachsen

Termin:
17.11.2018 in Leipzig

Meldeschluss:
09.10.2018

Informationen / Rückfragen / Anmeldungen:
STV-Geschäftsstelle
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Download Ausschreibung:


Hinweise zu ZPP-zertifizierten DTB-Kursprogrammen

Hinweise zu ZPP-zertifizierten DTB-Kursprogrammen

Das Alltags-Trainings-Programm (ATP) wurde von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) geprüft und ist als standardisiertes Kursprogramm anerkannt. Damit können Vereine die Qualitätssiegel PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB sowie SPORT PRO GESUNDHEIT und – neu seit dem 1. Juni 2018 – auch den Deutschen Standard Prävention beantragen.

Die bisherige finanzielle Förderung von ATP-Kursen durch die BZgA bleibt weiterhin bestehen. Sie hat den großen Vorteil, dass Vereine die Kurse für die Teilnehmenden kostenfrei anbieten können. Dieses Finanzierungsmodell hält für alle interessierten Teilnehmer/-innen die Einstiegsbarriere niedrig und ermöglicht insbesondere Personen aus vulnerablen Gruppen einen leichten Zugang zu den ATP-Kursen.

Mit sofortiger Wirkung erfüllen auch die beiden Präventionskurse "Trittsicher durchs Leben" und "Gesundheit durch Bewegung in der Schwangerschaft – Kräftigungsgymnastik" die Anforderungen nach §20, SGB V. Die gesetzlichen Krankenkassen können damit die Teilnehmerkosten bezuschussen. Interessierte Übungsleiter B und in Bewegungsberufen Qualifizierte (z. B. Sport-, Gymnastiklehrer, Physiotherapeuten, Krankengymnasten), die künftig diese und weitere Präventionskurse anbieten wollen (siehe aktuelle Übersicht), melden sich bitte im Referat Gesundheitssport des Sächsischen Turn-Verbandes (STV).

Aktualisierung von Kurszeiten ZPP-geprüfter Präventionskurse
Für die Aktualisierung von Kurszeiten der bereits ZPP-geprüften Präventionskurse mit identischen Übungsleitern (innerhalb der Laufzeit von drei Jahren) sind keine Neuanträge notwendig. Neue Kurszeiten kann man im DTB-GymNet für bereits zertifizierte Kursangebote wie folgt einpflegen:

> Login DTB-GymNet
> Vereinsverwaltung öffnen
> "Anträge" (im Menü auf der linken Seite, siehe kleines Pluspunkt-Symbol)
> Reiter / Registerkarte "Pluspunkt Gesundheit.DTB Prävention ZPP" (oben links)
> Reiter / Registerkarte "Angebote" (darunter)
> in der Spalte "Termine" auf den Link "Zeiten bearbeiten" im gewünschten Kurs klicken
> Angaben aktualisieren und dann speichern

Informationen / Rückfragen:
STV-Geschäftsstelle / Referat Gesundheitssport
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Link:
» Informationen Gütesiegel / Präventionskurse + Überblick ZPP-zertifizierte DTB-Kursprogramme


#BeActive – Europäische Woche des Sports: STV-Event in Leipzig

#BeActive – Europäische Woche des Sports: STV-Event in Leipzig

Die Europäische Kommission hat die Initiative „Europäische Woche des Sports“ ins Leben gerufen, um Menschen in ganz Europa zu mehr Bewegung anzuregen und sie für einen aktiven und gesunden Lebensstil zu begeistern. Der Deutsche Turner-Bund (DTB) und der Sächsische Turn-Verband (STV) sind auch in diesem Jahr nationale Partner der EU, um möglichst viele Menschen während der Europäischen Woche des Sports vom 22.-27.09.2018 in Bewegung zu bringen. Wir rufen daher alle unsere Mitgliedsvereine auf, sich mit Sportveranstaltungen und / oder geeigneten Mitmachangeboten für die Bevölkerung vom 22.-27.09.2018 an dieser Kampagne zu beteiligen.

Foto: DTB / Milena Horsmann

Link:
» Europäische Woche des Sports 2018: weitere Informationen

Kreativ bewegen und Spaß haben: GYMWELT-Workshop bei den Landes-Seniorensportspielen
Dieser Workshop ist ein #BeActive-Beitrag des STV während der Europäischen Woche des Sports. Eingeladen sind Seniorengruppen der Turn- und Sportvereine, die ihre Vorführungen präsentieren wollen und an neuen Ideen für Bewegungsformen und Choreografie interessiert sind.

Termin:
22.09.2018 in Leipzig

Informationen / Rückfragen zum GYMWELT-Workshop:
STV-Geschäftsstelle
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Link:
» weitere Informationen zu den Landes-Seniorensportspielen beim Landessportbund Sachsen


Anmeldung 1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp

Anmeldung 1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp

Achtung: Das 1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp ist AUSGEBUCHT!

Das 1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp, das vom 08.-12.10.2018 in Flöha stattfindet, wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert, so dass interessierte Kinder bzw. Vereinsgruppen kostenlos daran teilnehmen können. Eine ausführliche Beschreibung der Leistungen und weitere wichtige Informationen können dem unten stehenden Eintrag entnommen werden (siehe „GYMWELT-Camps 2018 …“).

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Das Anmeldeformular steht unter diesem Text als Download zur Verfügung.

Foto: Artistik-Schulprojekt

Informationen / Rückfragen / Anmeldungen:
STV-Geschäftsstelle
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Download Anmeldeformular:


GYMWELT-Camps 2018 des STV gestartet

GYMWELT-Camps 2018 des STV gestartet

Nach langer Antragsprüfung bestätigte das Bundesministerium für Bildung und Forschung schließlich fünf Tage vor Maßnahmebeginn die Finanzierungsübernahme des 3. GYMWELT-Artistik-Camps, das vom 09.-13.07.2018 in Flöha stattfindet. Unter Anleitung von Experten des Artistik-Schulprojektes Leipzig entdecken 23 Kinder im Alter von 8-13 Jahren die Welt der Artistik und bereiten sich fleißig auf ihre Abschluss-Show vor.

Foto: Dr. Reinhard Weber / STV

Das 1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp, das vom 08.-12.10.2018 in Flöha stattfindet, wird ebenfalls vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert, so dass interessierte Kinder bzw. Vereinsgruppen kostenlos daran teilnehmen können. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp:
An fünf erlebnisreichen Tagen entdeckt ihr die Welt des Showdance und lernt dabei Gleichgesinnte aus ganz Sachsen kennen. Gern können auch Vereinsgruppen mit ihren Übungsleitern teilnehmen. Ihr erlernt neue Tanzschritte, Bewegungssequenzen und Körpertechniken. Wir werden gemeinsam verschiedene Gruppenchoreografien erarbeiten und zum Abschluss zur Aufführung bringen. Außerdem probieren wir aus, wie man mit einfachen Materialien effektvoll performen kann. Und auch das entsprechende Outfit wird nicht zu kurz kommen. Das 1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp mit Übernachtung findet in Flöha statt. Kosten für die Anfahrt werden übernommen, Leipziger Teilnehmer können gemeinsam mit den Trainern im Zug nach Flöha fahren. Meldet euch an, wenn ihr in die Welt des Showdance schnuppern und eure Choreografien verbessern wollt sowie zwischen 8 und 15 Jahren alt seid! Das GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp ist eine Kooperation zwischen dem Sächsischen Turn-Verband (STV), dem Artistik Schulprojekt und dem Förderverein für Nachwuchsport Flöha.

Leistungen:
> vier Übernachtungen inkl. Vollverpflegung
> abwechslungsreiches Sport- und Rahmenprogramm rund um den Showtanz
> durchgängige pädagogische Betreuung, Anleitung durch erfahrene Dancetrainer und Choreografen
> Kostümverleih und Schminken / Nachtwanderung / Abschlussdisco / Abschluss-Show

Hinweise:
> Anreise bis 10.30 Uhr, Abreise ab 16.00 Uhr
> für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 und 15 Jahren
> Teilnehmerzahl: 20-25

Lg.-Nr.:
DCC-18-1

Termin:
08.-12.10.2018 in Flöha

Meldeschluss:
14.09.2018

Informationen / Rückfragen / Anmeldungen:
STV-Geschäftsstelle
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Link:
» Website Artistik-Schulprojekt

Download Foto:


GYMWELT-Frauensportabend am 30. Mai 2018 in Grimma

GYMWELT-Frauensportabend am 30. Mai 2018 in Grimma

Die GYMWELT-Sportevents-Tour 2018 des Sächsischen Turn-Verbandes (STV) feiert mit dem Frauensportsportabend bei den Gastgebern vom Gymnastikverein Grimma am kommenden Mittwoch (30. Mai 2018) ihren „Halbzeit“-Termin im laufenden Jahr. Nach einem fulminanten Auftakt beim TUG Ottendorf-Okrilla Ende Februar und gelungenen Fortsetzungen beim TV Langebrück im März und beim TSV 1847 Buchholz im April markiert Grimma die vierte Station der beliebten Sport-Veranstaltungsreihe.

Der Einlass in die Seumehalle des Gymnasiums St. Augustin in Grimma beginnt 17.15 Uhr – sportlich zur Sache geht’s dann ab 18.00 Uhr. Auf dem Programm stehen Bewegungsangebote aus den Bereichen Rhythm and Stomp, Tai Chi Flowing, Easy Aerobics, Latin Moves Inspiration, Workout Kraft und Balance, Flowing Moves. Der GYMWELT-Frauensportabend ist kostenfrei und offen für alle. Das STV-Presenterteam um Dr. Gudrun Paul, Peggy Brennecke und René Rößler freut sich auf alle Teilnehmer!

Alle wichtigen Informationen sind auf dem Flyer zusammengefasst (siehe Download).

Foto: Gymnastikverein Grimma

Links:
» Informationen zu den STV-GYMWELT-Vereinen
» Informationen zu den GYMWELT-Sportevents

Download Flyer GYMWELT-Frauensportabend Grimma:


8. FrauenSportTag in Amtsberg

8. FrauenSportTag in Amtsberg

Die SG Dittersdorf – unter Leitung von Margitta Stöhr – lädt am 07. April 2018 zum 8. FrauenSportTag in Amtsberg ein. Los geht‘s um 09:30 Uhr in der Turnhalle Dittersdorf. Bis 15:00 Uhr stehen gezielte Trainingsangebote und Workshops in Theorie und Praxis auf dem Plan. So ist Diplomsportlehrer und Fitnesstrainer René Rößler mit verschiedenen Übungseinheiten, z. B. „Crosstraining – Tabata“ oder „Core total“, dabei. Osteopathin Conny Vieweger wird einen Workshop zum Thema "Alltägliche Beschwerden beim Sport und mögliche Ursachen aus osteopathischer Sicht" halten.

Die Organisatoren der Veranstaltung freuen sich auf zahlreiche Bewegungsinteressierte.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Landratsamt Erzgebirgskreis.

Download Flyer:


Jetzt anmelden: 4. BODYMIND CONVENTION

Jetzt anmelden: 4. BODYMIND CONVENTION

Bis zum 17.03.2018 anmelden und günstige Frühbucher-Konditionen sichern!

Mit Pilates, Yoga und sanftem Bodyworkout gesund trainieren und so die Balance für Körper und Geist erhalten und fördern – diese Philosophie wird sich in allen Praxisworkshops widerspiegeln, die vom DTB-/STV-Referententeam um Dr. Gudrun Paul, Simone Müller, Peggy Brennecke und Ute Welzel-Meyer präsentiert werden.

Diese Fortbildung ist für alle Übungsleiter, Trainer und Interessierte im Freizeit-, Fitness-, Gesundheits-, Präventions- und Rehabilitationssport konzipiert, die neue Anregungen bzw. Übungsideen und methodische Tipps für ihre Übungsprogramme nutzen und dem Bestreben der Teilnehmer nach körperlicher Fitness und geistig-seelischer Ausgeglichenheit in der heutigen stress- und reizüberfluteten Zeit gerecht werden wollen.

Aus insgesamt zwölf Workshopthemen kann das Fortbildungsprogramm individuell zusammengestellt werden.

Foto: Simone Müller

Termin:
21.04.2018 in Dresden

Frühbucher:
bis 17.03.2018

Meldeschluss:
06.04.2018

Link:
» zur Online-Anmeldung 4. BODYMIND CONVENTION

Informationen und Rückfragen:
STV-Geschäftsstelle, Dr. Reinhard Weber, Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Download Faltblatt mit Anmeldeformular:


Jetzt anmelden: 11. GYMWELT CONVENTION in Pirna

Jetzt anmelden: 11. GYMWELT CONVENTION in Pirna

Der Sächsische Turn-Verband (STV) und der ESV Lokomotive Pirna laden am 17. und 18. März 2018 zur 11. GYMWELT CONVENTION nach Pirna ein. Das abwechslungsreiche Programm setzt sich auch diesmal aus unterschiedlichen Fortbildungensangeboten für Übungsleiter, Trainer und Interessierte zusammen.

Am Samstag (17.03.2018: Lg.-Nr. AB 18-70) präsentiert Referent René Rößler verschiedene Themen für Übungsstunden im Verein: das schweißtreibende Fitnesskonzept Drums Alive®, das Thema "Effektiv mobilisieren und dehnen" sowie ein Cardio-Workout und Pilates.

Der international agierende Referent und Weltmeisterschaftsfinalist in der Sport-Aerobic, Christopher Harvey, präsentiert am Sonntag (18.03.2018: Lg.-Nr. AB 18-52) ein aktuelles und praxistaugliches Step-Training für gemischte Gruppen, das mit dem Motto "Viel schwitzen und wenig denken" garantiert den "Fitness-Nerv" der Zeit trifft.

Foto: Christopher Harvey

Termin:
17./18.03.2018 in Pirna

Meldeschluss:
04.03.2018

Links:
» zur Online-Anmeldung Lg.-Nr. AB 18-70
» zur Online-Anmeldung Lg.-Nr. AB 18-52

Informationen und Rückfragen:
STV-Geschäftsstelle, Astrid Bettels,
Tel.: 03 41 – 14 93 86 75
Fax: 03 41 – 14 93 86 89

Download Faltblatt mit Anmeldeformular:


Seite 1 2


Kontakt • Datenschutz • Impressum © powered by Server-Team