Sächsischer Turn-Verband e.V.
News » Download STV-Jahrbuch 2019


News für Gymwelt

„Yoga für Fitness- und Gesundheitssport im Verein“

„Yoga für Fitness- und Gesundheitssport im Verein“

Yoga ist für alle da, denn dessen gesundheitlicher Wert ist unumstritten. Die Tagesfortbildung (Lg.-Nr. RW 18-79) richtet sich an interessierte Übungsleiter und Trainer ohne Vorkenntnisse. Die DTB-Referentin, Andrea Flach-Meyerer, modifiziert die klassischen Yoga-Übungen speziell für unsere Sporttreibenden in den Gymnastikgruppen und erarbeitet mit den Teilnehmern dieser Fortbildung praktikable Yoga-Sequenzen, die anschließend in den Trainings- und Übungsstunden erfolgreich umgesetzt werden können.

Termin:
06.10.2018 in Grimma

Meldeschluss:
07.09.2018

Informationen / Rückfragen / Anmeldungen:
STV-Geschäftsstelle
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Links:
» zur Online-Anmeldung Lg.-Nr. RW 18-79

Download Ausschreibung:


It‘s time to „#BeActive“: Anmeldung #BeActive-Airtrack-Night

It‘s time to „#BeActive“: Anmeldung #BeActive-Airtrack-Night

Anlässlich der „Europäischen Woche des Sports“, die in diesem Jahr vom 23. bis 30. September stattfinden wird, veranstaltet der Sächsische Turn-Verband (STV) eine Airtrack-Night im Rahmen der Deutschen Meisterschaften im Gerätturnen (29./30. September 2018) in der Arena Leipzig.

Alle Besucher der Deutschen Meisterschaften, Übungs- und Trainingsgruppen von Turn- und Sportvereinen, aber auch interessierte sportbegeisterte Leipziger Kinder und Jugendliche sowie „Junggebliebene“ sind herzlich eingeladen, sich am 29. September 2018 auf dem Airtrack sportlich zu betätigen und damit mehr Bewegung in den Alltag zu bringen.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine verbindliche Anmeldung für Übungs- und Trainingsgruppen aber unbedingt erforderlich. Die Buchung erfolgt pro Zeitblock und Airtrack, für 6 bis maximal 10 Personen. Die Vereinsgruppen müssen durch mindestens eine Aufsichtsperson (möglichst Trainer oder Übungsleiter) begleitet werden.

Die Anmeldeformulare – sowohl für Vereins- als auch für Individualmeldungen – stehen am Ende dieses Eintrags als Download zur Verfügung. Achtung: Jedes Formular besteht aus jeweils zwei Seiten und muss vollständig ausgefüllt und unterzeichnet werden!

Airtracking gehört zu den Trendsportarten. Das Springen und Turnen auf den bis zu 15 m langen luftgepolsterten Matten erfreut sich zunehmender Beliebtheit – nicht nur als methodisches Trainingsmittel in technisch-akrobatischen Sportarten, wie Gerätturnen, Akrobatik, Trampolin- und Wasserspringen, sondern auch in der wachsenden Fun-Sportszene.

Termin:
29.09.2018 / Arena Leipzig

Meldeschluss:
10.09.2018

Informationen / Rückfragen / Anmeldungen:
STV-Geschäftsstelle
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Link:
» Europäische Woche des Sports 2018: weitere Informationen

Download Anmeldeformulare (Vereins- und Individualmeldungen):


Bildungshighlight Gesundheitssport: Leipziger Präventionssporttag

Bildungshighlight Gesundheitssport: Leipziger Präventionssporttag

Der 2. Leipziger Präventionssporttag mit sechs parallel stattfindenden Tagesfortbildungen für Übungsleiter, Trainer, Fachkräfte und Spezialisten sowie Multiplikatoren und Interessenten im Gesundheits-, Präventions- und Rehabilitationssport findet am 17.11.2018 in der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig statt (siehe Download Ausschreibung).

Foto: Tom Seifert / LSB Sachsen

Termin:
17.11.2018 in Leipzig

Meldeschluss:
09.10.2018

Informationen / Rückfragen / Anmeldungen:
STV-Geschäftsstelle
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Download Ausschreibung:


Hinweise zu ZPP-zertifizierten DTB-Kursprogrammen

Hinweise zu ZPP-zertifizierten DTB-Kursprogrammen

Das Alltags-Trainings-Programm (ATP) wurde von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) geprüft und ist als standardisiertes Kursprogramm anerkannt. Damit können Vereine die Qualitätssiegel PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB sowie SPORT PRO GESUNDHEIT und – neu seit dem 1. Juni 2018 – auch den Deutschen Standard Prävention beantragen.

Die bisherige finanzielle Förderung von ATP-Kursen durch die BZgA bleibt weiterhin bestehen. Sie hat den großen Vorteil, dass Vereine die Kurse für die Teilnehmenden kostenfrei anbieten können. Dieses Finanzierungsmodell hält für alle interessierten Teilnehmer/-innen die Einstiegsbarriere niedrig und ermöglicht insbesondere Personen aus vulnerablen Gruppen einen leichten Zugang zu den ATP-Kursen.

Mit sofortiger Wirkung erfüllen auch die beiden Präventionskurse "Trittsicher durchs Leben" und "Gesundheit durch Bewegung in der Schwangerschaft – Kräftigungsgymnastik" die Anforderungen nach §20, SGB V. Die gesetzlichen Krankenkassen können damit die Teilnehmerkosten bezuschussen. Interessierte Übungsleiter B und in Bewegungsberufen Qualifizierte (z. B. Sport-, Gymnastiklehrer, Physiotherapeuten, Krankengymnasten), die künftig diese und weitere Präventionskurse anbieten wollen (siehe aktuelle Übersicht), melden sich bitte im Referat Gesundheitssport des Sächsischen Turn-Verbandes (STV).

Aktualisierung von Kurszeiten ZPP-geprüfter Präventionskurse
Für die Aktualisierung von Kurszeiten der bereits ZPP-geprüften Präventionskurse mit identischen Übungsleitern (innerhalb der Laufzeit von drei Jahren) sind keine Neuanträge notwendig. Neue Kurszeiten kann man im DTB-GymNet für bereits zertifizierte Kursangebote wie folgt einpflegen:

> Login DTB-GymNet
> Vereinsverwaltung öffnen
> "Anträge" (im Menü auf der linken Seite, siehe kleines Pluspunkt-Symbol)
> Reiter / Registerkarte "Pluspunkt Gesundheit.DTB Prävention ZPP" (oben links)
> Reiter / Registerkarte "Angebote" (darunter)
> in der Spalte "Termine" auf den Link "Zeiten bearbeiten" im gewünschten Kurs klicken
> Angaben aktualisieren und dann speichern

Informationen / Rückfragen:
STV-Geschäftsstelle / Referat Gesundheitssport
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Link:
» Informationen Gütesiegel / Präventionskurse + Überblick ZPP-zertifizierte DTB-Kursprogramme


#BeActive – Europäische Woche des Sports: STV-Event in Leipzig

#BeActive – Europäische Woche des Sports: STV-Event in Leipzig

Die Europäische Kommission hat die Initiative „Europäische Woche des Sports“ ins Leben gerufen, um Menschen in ganz Europa zu mehr Bewegung anzuregen und sie für einen aktiven und gesunden Lebensstil zu begeistern. Der Deutsche Turner-Bund (DTB) und der Sächsische Turn-Verband (STV) sind auch in diesem Jahr nationale Partner der EU, um möglichst viele Menschen während der Europäischen Woche des Sports vom 22.-27.09.2018 in Bewegung zu bringen. Wir rufen daher alle unsere Mitgliedsvereine auf, sich mit Sportveranstaltungen und / oder geeigneten Mitmachangeboten für die Bevölkerung vom 22.-27.09.2018 an dieser Kampagne zu beteiligen.

Foto: DTB / Milena Horsmann

Link:
» Europäische Woche des Sports 2018: weitere Informationen

Kreativ bewegen und Spaß haben: GYMWELT-Workshop bei den Landes-Seniorensportspielen
Dieser Workshop ist ein #BeActive-Beitrag des STV während der Europäischen Woche des Sports. Eingeladen sind Seniorengruppen der Turn- und Sportvereine, die ihre Vorführungen präsentieren wollen und an neuen Ideen für Bewegungsformen und Choreografie interessiert sind.

Termin:
22.09.2018 in Leipzig

Informationen / Rückfragen zum GYMWELT-Workshop:
STV-Geschäftsstelle
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Link:
» weitere Informationen zu den Landes-Seniorensportspielen beim Landessportbund Sachsen


Anmeldung 1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp

Anmeldung 1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp

Achtung: Das 1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp ist AUSGEBUCHT!

Das 1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp, das vom 08.-12.10.2018 in Flöha stattfindet, wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert, so dass interessierte Kinder bzw. Vereinsgruppen kostenlos daran teilnehmen können. Eine ausführliche Beschreibung der Leistungen und weitere wichtige Informationen können dem unten stehenden Eintrag entnommen werden (siehe „GYMWELT-Camps 2018 …“).

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Das Anmeldeformular steht unter diesem Text als Download zur Verfügung.

Foto: Artistik-Schulprojekt

Informationen / Rückfragen / Anmeldungen:
STV-Geschäftsstelle
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Download Anmeldeformular:


GYMWELT-Camps 2018 des STV gestartet

GYMWELT-Camps 2018 des STV gestartet

Nach langer Antragsprüfung bestätigte das Bundesministerium für Bildung und Forschung schließlich fünf Tage vor Maßnahmebeginn die Finanzierungsübernahme des 3. GYMWELT-Artistik-Camps, das vom 09.-13.07.2018 in Flöha stattfindet. Unter Anleitung von Experten des Artistik-Schulprojektes Leipzig entdecken 23 Kinder im Alter von 8-13 Jahren die Welt der Artistik und bereiten sich fleißig auf ihre Abschluss-Show vor.

Foto: Dr. Reinhard Weber / STV

Das 1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp, das vom 08.-12.10.2018 in Flöha stattfindet, wird ebenfalls vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert, so dass interessierte Kinder bzw. Vereinsgruppen kostenlos daran teilnehmen können. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp:
An fünf erlebnisreichen Tagen entdeckt ihr die Welt des Showdance und lernt dabei Gleichgesinnte aus ganz Sachsen kennen. Gern können auch Vereinsgruppen mit ihren Übungsleitern teilnehmen. Ihr erlernt neue Tanzschritte, Bewegungssequenzen und Körpertechniken. Wir werden gemeinsam verschiedene Gruppenchoreografien erarbeiten und zum Abschluss zur Aufführung bringen. Außerdem probieren wir aus, wie man mit einfachen Materialien effektvoll performen kann. Und auch das entsprechende Outfit wird nicht zu kurz kommen. Das 1. GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp mit Übernachtung findet in Flöha statt. Kosten für die Anfahrt werden übernommen, Leipziger Teilnehmer können gemeinsam mit den Trainern im Zug nach Flöha fahren. Meldet euch an, wenn ihr in die Welt des Showdance schnuppern und eure Choreografien verbessern wollt sowie zwischen 8 und 15 Jahren alt seid! Das GYMWELT-Dance- und Choreografie-Camp ist eine Kooperation zwischen dem Sächsischen Turn-Verband (STV), dem Artistik Schulprojekt und dem Förderverein für Nachwuchsport Flöha.

Leistungen:
> vier Übernachtungen inkl. Vollverpflegung
> abwechslungsreiches Sport- und Rahmenprogramm rund um den Showtanz
> durchgängige pädagogische Betreuung, Anleitung durch erfahrene Dancetrainer und Choreografen
> Kostümverleih und Schminken / Nachtwanderung / Abschlussdisco / Abschluss-Show

Hinweise:
> Anreise bis 10.30 Uhr, Abreise ab 16.00 Uhr
> für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 und 15 Jahren
> Teilnehmerzahl: 20-25

Lg.-Nr.:
DCC-18-1

Termin:
08.-12.10.2018 in Flöha

Meldeschluss:
14.09.2018

Informationen / Rückfragen / Anmeldungen:
STV-Geschäftsstelle
Dr. Reinhard Weber
Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Link:
» Website Artistik-Schulprojekt

Download Foto:


GYMWELT-Frauensportabend am 30. Mai 2018 in Grimma

GYMWELT-Frauensportabend am 30. Mai 2018 in Grimma

Die GYMWELT-Sportevents-Tour 2018 des Sächsischen Turn-Verbandes (STV) feiert mit dem Frauensportsportabend bei den Gastgebern vom Gymnastikverein Grimma am kommenden Mittwoch (30. Mai 2018) ihren „Halbzeit“-Termin im laufenden Jahr. Nach einem fulminanten Auftakt beim TUG Ottendorf-Okrilla Ende Februar und gelungenen Fortsetzungen beim TV Langebrück im März und beim TSV 1847 Buchholz im April markiert Grimma die vierte Station der beliebten Sport-Veranstaltungsreihe.

Der Einlass in die Seumehalle des Gymnasiums St. Augustin in Grimma beginnt 17.15 Uhr – sportlich zur Sache geht’s dann ab 18.00 Uhr. Auf dem Programm stehen Bewegungsangebote aus den Bereichen Rhythm and Stomp, Tai Chi Flowing, Easy Aerobics, Latin Moves Inspiration, Workout Kraft und Balance, Flowing Moves. Der GYMWELT-Frauensportabend ist kostenfrei und offen für alle. Das STV-Presenterteam um Dr. Gudrun Paul, Peggy Brennecke und René Rößler freut sich auf alle Teilnehmer!

Alle wichtigen Informationen sind auf dem Flyer zusammengefasst (siehe Download).

Foto: Gymnastikverein Grimma

Links:
» Informationen zu den STV-GYMWELT-Vereinen
» Informationen zu den GYMWELT-Sportevents

Download Flyer GYMWELT-Frauensportabend Grimma:


8. FrauenSportTag in Amtsberg

8. FrauenSportTag in Amtsberg

Die SG Dittersdorf – unter Leitung von Margitta Stöhr – lädt am 07. April 2018 zum 8. FrauenSportTag in Amtsberg ein. Los geht‘s um 09:30 Uhr in der Turnhalle Dittersdorf. Bis 15:00 Uhr stehen gezielte Trainingsangebote und Workshops in Theorie und Praxis auf dem Plan. So ist Diplomsportlehrer und Fitnesstrainer René Rößler mit verschiedenen Übungseinheiten, z. B. „Crosstraining – Tabata“ oder „Core total“, dabei. Osteopathin Conny Vieweger wird einen Workshop zum Thema "Alltägliche Beschwerden beim Sport und mögliche Ursachen aus osteopathischer Sicht" halten.

Die Organisatoren der Veranstaltung freuen sich auf zahlreiche Bewegungsinteressierte.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Landratsamt Erzgebirgskreis.

Download Flyer:


Jetzt anmelden: 4. BODYMIND CONVENTION

Jetzt anmelden: 4. BODYMIND CONVENTION

Bis zum 17.03.2018 anmelden und günstige Frühbucher-Konditionen sichern!

Mit Pilates, Yoga und sanftem Bodyworkout gesund trainieren und so die Balance für Körper und Geist erhalten und fördern – diese Philosophie wird sich in allen Praxisworkshops widerspiegeln, die vom DTB-/STV-Referententeam um Dr. Gudrun Paul, Simone Müller, Peggy Brennecke und Ute Welzel-Meyer präsentiert werden.

Diese Fortbildung ist für alle Übungsleiter, Trainer und Interessierte im Freizeit-, Fitness-, Gesundheits-, Präventions- und Rehabilitationssport konzipiert, die neue Anregungen bzw. Übungsideen und methodische Tipps für ihre Übungsprogramme nutzen und dem Bestreben der Teilnehmer nach körperlicher Fitness und geistig-seelischer Ausgeglichenheit in der heutigen stress- und reizüberfluteten Zeit gerecht werden wollen.

Aus insgesamt zwölf Workshopthemen kann das Fortbildungsprogramm individuell zusammengestellt werden.

Foto: Simone Müller

Termin:
21.04.2018 in Dresden

Frühbucher:
bis 17.03.2018

Meldeschluss:
06.04.2018

Link:
» zur Online-Anmeldung 4. BODYMIND CONVENTION

Informationen und Rückfragen:
STV-Geschäftsstelle, Dr. Reinhard Weber, Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Download Faltblatt mit Anmeldeformular:


Jetzt anmelden: 11. GYMWELT CONVENTION in Pirna

Jetzt anmelden: 11. GYMWELT CONVENTION in Pirna

Der Sächsische Turn-Verband (STV) und der ESV Lokomotive Pirna laden am 17. und 18. März 2018 zur 11. GYMWELT CONVENTION nach Pirna ein. Das abwechslungsreiche Programm setzt sich auch diesmal aus unterschiedlichen Fortbildungensangeboten für Übungsleiter, Trainer und Interessierte zusammen.

Am Samstag (17.03.2018: Lg.-Nr. AB 18-70) präsentiert Referent René Rößler verschiedene Themen für Übungsstunden im Verein: das schweißtreibende Fitnesskonzept Drums Alive®, das Thema "Effektiv mobilisieren und dehnen" sowie ein Cardio-Workout und Pilates.

Der international agierende Referent und Weltmeisterschaftsfinalist in der Sport-Aerobic, Christopher Harvey, präsentiert am Sonntag (18.03.2018: Lg.-Nr. AB 18-52) ein aktuelles und praxistaugliches Step-Training für gemischte Gruppen, das mit dem Motto "Viel schwitzen und wenig denken" garantiert den "Fitness-Nerv" der Zeit trifft.

Foto: Christopher Harvey

Termin:
17./18.03.2018 in Pirna

Meldeschluss:
04.03.2018

Links:
» zur Online-Anmeldung Lg.-Nr. AB 18-70
» zur Online-Anmeldung Lg.-Nr. AB 18-52

Informationen und Rückfragen:
STV-Geschäftsstelle, Astrid Bettels,
Tel.: 03 41 – 14 93 86 75
Fax: 03 41 – 14 93 86 89

Download Faltblatt mit Anmeldeformular:


Offener GYMWELT-Sportabend in Ottendorf-Okrilla

Offener GYMWELT-Sportabend in Ottendorf-Okrilla

Der Sächsische Turn-Verband (STV) setzt die Veranstaltungsreihe seiner offenen GYMWELT-Sportabende, die 2017 mit 500 Teilnehmern erfolgreich gestartet ist, auch 2018 in verschiedenen sächsischen Städten und Gemeinden fort. Die erste Station wird am 27. Februar 2018 Ottendorf-Okrilla sein.

Gemeinsam mit dem TUG Ottendorf-Okrilla e. V. hat der STV ein attraktives Programm mit Bewegungsangeboten aus den Bereichen Pilates, Stretch, Kraft und Balance, Rückenflow sowie Aerobic und Stomp & Rhythm vorbereitet. Unter dem Motto „gemeinsam – fit – gesund“ orientieren sich diese Praxisangebote an Fitnesstrends, die von allen Teilnehmern umgesetzt werden können. Das STV-Presenterteam und die Trainer des ausrichtenden Vereins werden mit ihren Ideen die Teilnehmer begeistern.

Mit den offenen GYMWELT-Sportabenden fördern der STV und seine Vereine publikumswirksam das Gesundheits- und Bewegungsbewusstsein der Bevölkerung und leisten damit gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur überregionalen Wahrnehmung des gesundheitspolitischen Engagements der STV-GYMWELT-Vereine in der Öffentlichkeit.

Der GYMWELT-Sportabend ist offen für alle; die Teilnahme kostenfrei!

Foto: Gymnastikverein Grimma

Termin:
27.02.2018 in Ottendorf-Okrilla

Weitere Termine 2018:
26.03. (Langebrück)
16.04. (Annaberg-Buchholz)
30.05. (Grimma)
06.09. (Schkeuditz)
10.09. (Oschatz)
26.09. (Colditz)
2. Halbjahr (Görlitz)

Link:
» zur Website TUG Ottendorf-Okrilla e. V.

Informationen und Rückfragen:
STV-Geschäftsstelle, Dr. Reinhard Weber, Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Download Flyer Ottendorf-Okrilla:


Präventionskurse nach SGB V, § 20: aktuelle Informationen (...)

Präventionskurse nach SGB V, § 20: aktuelle Informationen (...)

Die Gütesiegel „Pluspunkt Gesundheit.DTB“/ „SPORT PRO GESUNDHEIT“ helfen den Vereinen, öffentlich deutlich zu machen, dass sie über qualitativ hochwertige Angebote im Gesundheitssport verfügen.

Präventionssport nach SGB V, § 20
Um im Verein auch künftig Präventionskurse nach § 20, SGB V anbieten zu können, ist es nunmehr notwendig, sowohl das Antragsverfahren als auch die Kurskonzepte nach den Vorgaben der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zu aktualisieren, denn die allerletzte Übergangsfrist mit Anerkennung von individuellen Kursprogrammen endet am 31.07.2017

Ab 01.08.2017 können Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ nur noch mit den vom Deutschen Turner-Bund (DTB) evaluierten Kurskonzepten oder mit den „Masterprogrammen“ der Landessportbünde eine Zulassung ihrer Präventionskurse erwarten, wenn sie in die jeweiligen Kurskonzepte eingewiesen worden sind und gemeinsam mit ihrem Verein das Gütesiegel Deutscher Standard Prävention beantragen. Der Antrag dafür ist nur online möglich und für STV-Mitgliedsvereine kostenfrei. „Berufsprofis“, wie z. B. Sport-/Gymnastiklehrer, Physio- oder Ergotherapeuten können auch weiterhin individuelle Kurse zur Zulassung bei der ZPP beantragen, müssen aber umfangreiche Ausarbeitungen von Stundenbildern einreichen, die einen enormen Aufwand erfordern.

Wir empfehlen daher allen interessierten Präventionskursleitern, sich in die standardisierten Präventionskurse des DTB einweisen zu lassen. Diejenigen, die bereits vor 2016 beim Sächsischen Turn-Verband (STV) Kursleitereinweisungen für „Rücken-Fit“ „Rücken-Aktiv“ und Cardio-Fit“ besucht haben, sind aufgefordert, zur Anerkennung durch die ZPP aktualisierte Zertifikate beim STV kostenfrei anzufordern. Detaillierte Infos dazu und entsprechende Handlungsempfehlungen sind der Übersicht zu den DTB-Kursen zu entnehmen (siehe Download).

Beantragungsverfahren zur Zulassung durch die ZPP
Die ZPP nimmt ausschließlich Online-Anträge an. Achtung: Online-Meldungen via DTB-GymNet sind nur mit einem Vereins-Login möglich! Dieses muss zuvor schriftlich beantragt werden. Nachdem sich der Vereinsadministrator in das DTB-GymNet eingeloggt hat, klickt er auf den linken grünen Schlüssel. In der linken Spalte findet man Anträge (versehen mit kleinem Pluspunkt-Logo). Wenn man hier anklickt, besteht die Möglichkeit, einen Neuantrag oder einen Verlängerungsantrag zu stellen.

Links:
» zur Beantragung / Verlängerung des Qualitätssiegels „Pluspunkt Gesundheit.DTB“ / “Sport pro Gesundheit“
» Pluspunkt Gesundheit.DTB auf der DTB-Website
» Ablauf der Beantragung (inkl. Vereins-Login)

Da die Aktivierungszeit im DTB-GymNet begrenzt ist, sollte man zuvor die benötigten Dokumente (Kopie der aktuell gültigen ÜL-Lizenz „Sport in der Prävention“ oder Qualifikationsnachweis in einem sportaffinen Beruf, den Nachweis für die entsprechende Kursleitereinweisung bei evaluierten standardisierten Programmen, zwei Fortbildungsnachweise, einer davon idealerweise Qualitätszirkel Gesundheitssport) digitalisieren, weil diese Dokumente zum Schluss der Online-Meldung hochgeladen werden müssen.

Aktualisierung von Kurszeiten ZPP-geprüfter Präventionskurse
Für die Aktualisierung von Kurszeiten der bereits ZPP-geprüften Präventionskurse mit identischen Übungsleitern (innerhalb der Laufzeit von drei Jahren) sind keine Neuanträge notwendig. Neue Kurszeiten kann man im DTB-GymNet für bereits zertifizierte Kursangebote wie folgt einpflegen:

> Login DTB-GymNet
> Vereinsverwaltung öffnen
> "Anträge" (im Menü auf der linken Seite, siehe kleines Pluspunkt-Symbol)
> Reiter / Registerkarte "Pluspunkt Gesundheit.DTB Prävention ZPP" (oben links)
> Reiter / Registerkarte "Angebote" (darunter)
> in der Spalte "Termine" auf den Link "Zeiten bearbeiten" im gewünschten Kurs klicken
> Angaben aktualisieren und dann speichern

Gütesiegel Pluspunkt Gesundheit.DTB / Sport Pro Gesundheit
Verlängerungen / Neubeantragungen des Qualitätssiegels „Pluspunkt Gesundheit.DTB“ / “Sport pro Gesundheit“ für Gesundheitssportkurse und auch für Dauerangebote im Vereinssport sind weiterhin sowohl schriftlich als auch online mit Antrag für STV-Mitgliedsvereine kostenfrei möglich.

Links:
» zur Beantragung / Verlängerung des Qualitätssiegels „Pluspunkt Gesundheit.DTB“ / “Sport pro Gesundheit“
» zur Beantragung / Verlängerung "Pluspunkt Gesundheit.DTB" / "Sport pro Gesundheit" (im STV ausschließlich für Prävention)
» Pluspunkt Gesundheit.DTB auf der DTB-Website

Informationen / Rückfragen:
STV / Dr. Reinhard Weber
Tel.: 03 41 - 14 93 86 65

Download Informationen / Handlungsempfehlungen für ZPP-zertifizierte DTB-Kursprogramme:


Jetzt anmelden: 2. STV-GYMWELT-Artistik-Camp im Juli 2017

Jetzt anmelden: 2. STV-GYMWELT-Artistik-Camp im Juli 2017

Das GYMWELT-Artistik-Camp des Sächsischen Turn-Verbandes (STV) ist eine Kooperation zwischen STV, dem Artistik Schulprojekt e. V. und dem Förderverein für Nachwuchssport. Es wird gefördert durch „Sport: Bündnisse! Bewegung-Bildung-Teilhabe“.

An fünf erlebnisreichen Tagen entdeckt ihr die Welt der Artistik und lernt dabei Gleichgesinnte aus ganz Sachsen kennen. Lernt auf einer großen Kugel zu balancieren, Einrad zu fahren und das Diabolo hoch hinaus zu werfen. Oder wollt ihr lieber eine große Pyramide bauen und lernen, wie man auf seinen Händen läuft? All das ist möglich und noch vieles mehr.

Das STV-GYMWELT-Artistik-Camp mit Übernachtung findet in Flöha statt. Kosten für die Anfahrt werden übernommen, Leipziger Teilnehmer können gemeinsam mit den Trainern im Zug nach Flöha fahren. Meldet euch an, wenn ihr in die Welt der Artistik schnuppern wollt und zwischen 8 und 14 Jahren alt seid!

(Bild: Artistik-Schulprojekt)

Leistungen:
> vier Übernachtungen inkl. Vollverpflegung
> abwechslungsreiches Sport- und Rahmenprogramm rund um die Bewegungskünste
> durchgängige pädagogische Betreuung, Anleitung durch erfahrene Artistiktrainer
> Kostümverleih und Schminken
> Nachtwanderung, Abschlussdisco, Abschluss-Show

Hinweise:
> Anreise bis 10:30 Uhr, Abreise ab 16:00 Uhr
> für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 und 14 Jahren
> Teilnehmerzahl: 20 bis 25

Termin:
10.-14.07.2017 in Flöha

Meldeschluss:
23.06.2017

Informationen / Rückfragen:
STV / Dr. Reinhard Weber
Tel.: 03 41 - 14 93 86 65
Artistik Schulprojekt e. V.
Tel.: 03 41 - 974 04 – 11

Links:
» Bündnisse für Bildung
» Artistik-Schulprojekt
» Förderverein für Nachwuchssport

Download Anmeldeformular:


GYMWELT-Abend beim TV Langebrück: tolle Resonanz

GYMWELT-Abend beim TV Langebrück: tolle Resonanz

Der Turnverein Langebrück (TVL) und der Sächsische Turn-Verband (STV) luden am vergangenen Montag (27.03.2017) zum GYMWELT-Abend in das Bürgerhaus Langebrück ein. Mehr als 100 Aktive und Bewegungsfreudige folgten der Einladung und füllten das Parkett. Bei bester Stimmung testeten die Teilnehmer unter Anleitung der beiden Referentinnen des Abends, Dr. Gudrun Paul und Peggy Brennecke, verschiedene Bewegungsangebote aus den Bereichen Pilates, Stretch, Kraft und Balance, Rückenflow, Aerobic und Stomp & Rhythm. Bereichert wurde das Programm außerdem von TVL-Trainerin Sabine Kahle, die den Teilnehmern einen spannenden Exkurs in die Welt des Yoga ermöglichte.

Ein herzliches Dankeschön an die emsigen Gastgeber vom TV Langebrück! Der Abend wird aber nicht nur wegen der tollen Resonanz und der vielen zufriedenen Gesichter in guter Erinnerung bleiben, sondern auch weil er eine ganz besondere Premiere markierte: Die Vorsitzende der STV-Fachkommission GYMWELT, Dr. Gudrun Paul, zeichnete den TV Langebrück als „STV-GYMWELT-Verein“ aus und überreichte der Vorsitzenden des Vereins, Kerstin Jakob, die offizielle Urkunde. Der STV arbeitet in Sachsen am Aufbau eines Netzwerks der STV-GYMWELT-Vereine und unterstützt die Träger dieses Qualitätssiegels mit besonderen Maßnahmen und Service-Leistungen in ihrer ehrenamtlichen Arbeit.

Am kommende Samstag, 01.04.2017, folgt schon das nächste GYMWELT-Highlight: Die SG Dittersdorf lädt ab 09.30 Uhr unter dem Motto „Rundum Fit“ zum Amtsberger Fitness-, Wellness- und Frauensporttag in die Turnhalle Dittersdorf. Zum Programm gehören sowohl eine Tagesfortbildung zur Lizenzverlängerung mit STV-Referent René Rößler (Folklore / Fight for Fitness / Drums Alive© / Mind and Balance mit Entspannungsteil) als auch ein Selbstverteidigungsseminar mit Experten des Polizeisportvereins Schwarzenberg. Alle Bewegungsinteressierten sind herzlich eingeladen!

(Foto: TV Langebrück)

Links:
» zur Galerie „GYMWELT-Abend Langebrück“
» Werde GYMWELT-Verein des STV!


Amtsberger Fitness-, Wellness- und Frauensporttag

Amtsberger Fitness-, Wellness- und Frauensporttag

Am Samstag, 01.04.2017, lädt die SG Dittersdorf ab 09.30 Uhr unter dem Motto „Rundum Fit“ zum Amtsberger Fitness-, Wellness- und Frauensporttag in die Turnhalle Dittersdorf. Zum Programm gehören sowohl eine Tagesfortbildung zur Lizenzverlängerung mit STV-Referent René Rößler (Folklore / Fight for Fitness / Drums Alive© / Mind and Balance mit Entspannungsteil) als auch ein Selbstverteidigungsseminar mit Experten des Polizeisportvereins Schwarzenberg.

Die Organisatoren der Veranstaltung unter Leitung von Margitta Stöhr (SG Dittersdorf) erwarten für beide Veranstaltungssegmente zahlreiche Übungsleiter und Bewegungsinteressierte.

Der Amtsberger Fitness-, Wellness- und Frauensporttag wird unterstützt vom Landratsamt Erzgebirgskreis und gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, Staatsministerin für Gleichstellung und Integration.

Link:
» SG Dittersdorf

Download Flyer:


GYMWELT-Abend beim TV Langebrück

GYMWELT-Abend beim TV Langebrück

Der Turnverein Langebrück (TVL) und der Sächsische Turn-Verband (STV) laden am Montag, 27.03.2017, zum GYMWELT-Abend in das Bürgerhaus Langebrück ein. Die Veranstaltung – kostenfrei und offen für alle, die Freude an Bewegung, Fitness und Rhythmus haben – beginnt um 18.00 Uhr.

Die beiden Referentinnen des Abends, Dr. Gudrun Paul und Peggy Brennecke, erschließen gemeinsam mit den Teilnehmern verschiedene Bewegungsangebote aus den Bereichen Pilates, Stretch, Kraft und Balance, Rückenflow, Aerobic und Stomp & Rhythm.

Der GYMWELT-Abend wird für das Bonusheft der Krankenkassen anerkannt – also bitte mitbringen! Sportsachen und Turnschuhe nicht vergessen! Umkleidemöglichkeiten sind vor Ort vorhanden. TVL und STV freuen sich auf ihre Gäste!

Link:
» TV Langebrück


Jubiläums-Bildungsevent: 10. GYMWELT CONVENTION

Jubiläums-Bildungsevent: 10. GYMWELT CONVENTION

In Zusammenarbeit mit den fleißigen Ausrichtern vom ESV Lok Pirna gestaltet der Sächsische Turn-Verband am 18. März ein ganz besonderes Bildungs-Highlight, welches gleichzeitig das Jubiläum einer erfolgreichen Veranstaltungsreihe ist: die 10. GYMWELT CONVENTION (Lg.-Nr. AB 17-56 / Lg.-Nr. AB 17-65).

Die Übungsleiter und Trainer der Vereine, aber auch Interessierte aus der Gesundheits- und Fitnessbranche dürfen sich am 18. März auf ein reichhaltiges, buntes Themen-Angebot in der Schnittmenge aktueller Fitness-Trends freuen, welches von den beiden Referenten Serkan Vural (Berlin) und Romeyo Weiß (Berlin) in den einzelnen Workshops spannend und mitreißend umgesetzt wird.

Meldeschluss:
26.02.2017

Informationen / Rückfragen:
STV-Geschäftsstelle, Astrid Bettels, Tel. 03 41 – 14 93 86 75

Links:
» Download Faltblatt mit Anmeldeformular
» zur Online-Anmeldung Lg.-Nr. AB 17-56
» zur Online-Anmeldung Lg.-Nr. AB 17-65
» ESV Lok Pirna




1. STV-GYMWELT-Artistik-Camp ausgebucht

1. STV-GYMWELT-Artistik-Camp ausgebucht

Das 1. STV-GYMWELT-Artistik-Camp, welches in den Winterferien, vom 13. Bis 17. Februar 2017, in Flöha stattfinden wird, ist wenige Tage vor Meldeschluss ausgebucht. Wir danken unseren Kooperationspartnern vom Artistik-Schulprojekt und vom Förderverein für Nachwuchssport!

An fünf ereignisreichen Tagen werden bewegungsfreudige sächsische Mädchen und Jungen zwischen 8 und 14 Jahren die Welt der Artistik entdecken, z. B. das Balancieren auf einer Kugel, das Einrad-Fahren oder das Laufen auf den Händen.

Neugierig?

Eine zweite (Sommer-)Ausgabe des STV-GYMWELT-Artistik-Camps ist bereits in Planung – voraussichtlich für die Kalenderwoche 28, ab 10. Juli 2017. Weitere Informationen werden demnächst an dieser Stelle hinterlegt.

Das STV-GYMWELT-Artistik-Camp wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen von „Kultur macht STARK – Bündnisse für Bildung“.

Rückfragen / Informationen:
STV-Geschäftsstelle, Dr. Reinhard Weber, Tel. 03 41 – 14 93 86 65

Links:
» Bündnisse für Bildung
» Artistik-Schulprojekt
» Förderverein für Nachwuchssport

(Bild: Artistik-Schulprojekt)


GYMWELT-Fortbildung: neue Impulse für Übungsleiterinnen

GYMWELT-Fortbildung: neue Impulse für Übungsleiterinnen

„Fitness Best Age – Vielfalt ist gefragt“ – zu diesem Thema führte der Fitness-Verein Stollberg im Auftrag des Sächsischen Turn-Verbandes (STV) und in Kooperation mit dem Kreissportbund Erzgebirge am 19.11.2016 eine Fortbildung durch. 26 Übungsleiterinnen aus dem Erzgebirge, aber auch aus Leipzig, Dresden und Zwickau, gewannen durch die Veranstaltung viele neue Anregungen und Impulse für ihre Sportgruppen.

Die deutschlandweit bekannte Referentin, Dr. Gudrun Paul aus Grimma, startete schwungvoll mit ihrem methodisch hervorragend aufbereiteten Mix aus Theorie und Praxis. Fragen wurden immer sofort und präzise beantwortet.

So verging die „Wanderung“ durch die Themenlandschaft „Ganzkörpertraining sanft und stabil mit dem Rondondoball Plus“ und durch das neue KAHA®-Programm mit den Schwerpunkten kraftvolles Halten und schwungvolles Dehnen wie im Fluge. Mit „Musik in Schwung Best Age“, einem kommunikativen Training mit Mini-Sticks, folgte der Ausklang dieser inhaltsreichen Fortbildung. Dr. Gudrun Paul erhielt von den Teilnehmerinnen viel Beifall für ihre ausgezeichnete Arbeit.

„Es war prima! Wir nehmen wirklich viele neue Anregungen mit und kommen auf jeden Fall wieder“, so das Fazit der zufriedenen Übungsleiterinnen nach Veranstaltungsende.


Seite 1 2


Kontakt • Datenschutz • Impressum © powered by Server-Team