Satzung Impressum Datenpflege
  Fachverband für Gesundheits-, Freizeit-, Breiten- und Leistungssport in den Turnsportarten  
robotronGi24.de
 

Herzlich Willkommen beim Sächsischen Turn-Verband e.V.!

Auf den folgenden Seiten können Sie sich ein umfassendes Bild über den Sächsischen Turn-Verband machen.

News  

8. Gymwelt Convention in Pirna – und wieder 70 ÜL/Trainer dabei23.03.2015

8. Gymwelt Convention in Pirna – und wieder 70 ÜL/Trainer dabeiEigentlich sollte die 7. Auflage dieses Bildungsevents die letzte sein. Doch dann war die Teilnehmer-Resonanz erneut so groß, dass die Organisatoren für den 21. März zur 8. Gymwelt Convention in die Mehrzweckhalle des Herder-Gymnasiums einluden. 70 Teilnehmer – mehr fasste die Sporthalle nicht – nahmen die von Physiotherapeut und Dance-Star Patrick Arnold (München) angebotenen vier Workshops begeistert auf. Mit „Pilates Choreographie“, „Power Yoga Flow“ ...

  weiterlesen >>>

2 x 75 Jahre16.03.2015

2 x 75 JahreDer Sächsische Turn-Verband gratuliert Ulrich Neubauer und Dr. Johannes Eismann ganz herzlich zum jeweils 75. Geburtstag: alles Gute, beste Gesundheit und ein großes Dankeschön für Euer unermüdliches Schaffen!

Ulrich Neubauer, der am 15. März sein 75. Lebensjahr vollendete, ist dem Turnsport seit früher Jugend eng verbunden – zunächst als aktiver Sportakrobat, später aber vor allem als Organisator in leitenden Funktionen. Während seiner Zeit als Cheftrainer Turnen im SC DHfK schaffte er wesentliche Voraussetzungen für die erfolgreiche Entwicklung von Medaillengewinnern bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. Nach der Wende erwarb er sich besondere Verdienste als Geschäftsführer des Sächsischen Turn-Verbandes (1990 bis 2006), der unter seiner Regie zu einem stabilen und leistungsfähigen Sport-Fachverband heranwuchs und auch über die Grenzen des Freistaates hinaus Achtung und Anerkennung erfuhr. Den zahlreichen Herausforderungen seines Amtes begegnete Ulrich Neubauer mit Mut, Courage, kreativer Rastlosigkeit und Sinn für Verantwortung. Auch nach seinem Abschied als Lenker des Verbandes engagiert er sich als ehrenamtlicher Geschäftsführer der STV-Sport-Service GmbH.

Auch Dr. Johannes Eismann, der heute seinen Ehrentag begeht, blickt auf ein Leben zurück, das seit mehr als fünf Jahrzehnten durch beharrliche Arbeit für den Leistungssport geprägt ist. Als Landesfachwart entwickelte er die Sportakrobatik nach der Gründung des STV zur erfolgreichsten Sportart der sächsischen Turnfamilie. Darüber hinaus war er in seiner Funktion als Vizepräsident des Deutschen Sportakrobatikbundes maßgeblich an den ausgezeichneten Leistungen der Sportakrobaten bei Europa- und Weltmeisterschaften beteiligt. Bis heute begleitet Dr. Johannes Eismann mit Rat und Tat mehrere Ehrenämter im Sport – u. a. als Vizepräsident Verbandsentwicklung im Sächsischen Turn-Verband, als Vorsitzender der SG Lipsia und als Mitglied der Geschäftsleitung des Stadtturnerbundes Leipzig.

(Bilder: STV)


"Bretschneider" anerkannt27.02.2015

Das Technische Komitee des Welturnverbandes FIG hat drei Turnelemente im Männerturnen nach DTB-Athleten benannt. Andreas Bretschneider, Waldemar Eichorn und Lukas Dauser haben im vergangenen Jahr an Reck, Pauschenpferd und Barren neue Turn-Elemente kreiert und bei internationalen Wettkämpfen erfolgreich präsentiert. Nun tragen diese Elemente den Namen des jeweiligen Athleten.

Bei dem „Bretschneider“handelt es sich um Flugteil am Reck, welches Andreas bereits beim Teamwettbewerb des EnBW DTB-Pokals am 28. November 2014 turnte. Das Element, ein Kovacs-Salto mit zwei Langsachsendrehungen, wurde mit der Wertigkeit „H“ eingestuft und ist damit das zurzeit schwierigste Element im Männerturnen.
Herzlichen Glückwunsch an Andreas und seinen Trainer Sven Kwiatkowski!


5. Frauensporttag in Amtsberg18.02.2015

Unter dem Motto "Finde deinen Ursprung" laden wir recht herzlich zum 28. März in die Turnhalle Dittersdorf (Dittersdorfer Str. 82 a) ein. Mit sportlicher Betätigung werden wir den eigenen Körper besser kennenlernen und so auf das persönliche Wohlbefinden und die Stärkung des eigenen Selbstwertgefühls einwirken. Vermittelt werden Übungen zur Balance zwischen An- und Entspannung, zur Muskelkräftigung für den Alltag mit Trainingsgeräten aus dem Haushalt und was ist umsetzbar bei körperlichen Einschränkungen.

Dazu finden Workshops zu folgenden Themen statt:
-Ayurveda als Lebensphilosophie (Referentin:Heike Limmer)
-Schnelle Selbst-Hilfe bei Sportverletzungen (Referent: OA Dr. Robert Stöhr)

Handouts gibt es für beide Workshops.
Einen Imbiss auf Ayurvedegrundlage wird mittags gereicht.

news_1424417460.pdf (445.7 kbyte)  

Umbau der STV-Website16.02.2015

Umbau der STV-WebsiteDie STV-Website wird in den kommenden Wochen grundlegend überarbeitet und modernisiert, um einen ungehinderten Informationsfluss an alle Nutzer unserer Plattform langfristig zu gewährleisten. Bei Rückfragen und Hinweisen bitten wir um die Nutzung unseres Kontaktformulars.

  zum Kontaktformular >>>

Christian Dahms wird neuer LSB-Generalsekretär28.01.2015
MTT zieht Startrecht zurück20.01.2015
Bestandsmeldung des Landessportbundes16.12.2014
Anpassung der Mitgliedsbeiträge15.12.2014
Andreas in Mexico erfolgreich10.12.2014

Weitere Meldungen im Archiv

zurück nach oben

 
Zur Website >>>
...mehr
Zur Online-Anmeldung >>>
...mehr
Zur Download-Seite >>>
...mehr
Zum Ticketportal >>>
...mehr
Zur Download-Seite >>>
...mehr
Zur Lehrgangs-Anmeldung >>>
...mehr
Zur Download-Seite >>>
...mehr
Zum Kartenantrag >>>
...mehr
Die GYMCARD ist der kostenfreie Mitgliedsausweis für Mitglieder von Turnvereinen, -abteilungen sowie -gruppen und bietet allen Inhabern in Form von Preisvorteilen und Expertenwissen einen Mehrwert im Verein.
 
Zur Website >>>
...mehr

   
CMS BOZZ ™ Copyright 2007 by Visual-Minds - Alle Rechte vorbehalten  powered by gi24.de ,  © Copyright 2010 Sächsischer Turn-Verband e.V. · Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 25. März 2015